Dreh "Aufbruch in die Freiheit"

"Wir haben abgetrieben!", titelte der "Stern" 1971. Welche persönlichen Schicksale hinter dem Kampf um straffreie Abtreibung stecken, davon erzählt das ZDF-Historiendrama mit dem Arbeitstitel "Aufbruch in die Freiheit".

Im Juli beginnen für Carol die Dreharbeiten im Raum Köln. Mit Regisseurin Isabel Kleefeld arbeitete Carol schon letztes Jahr für die erfolgreiche ZDF-Komödie "Zweitbettzimmer" zusammen.

Regie: Isabel Kleefeld

Mit: Alwara Höfels, Anna Schudt, Christian Erdmann, Carol Schuler u.v.m.