Zwei Premieren auf dem Filmfest Hamburg

Carol feiert gleich mit zwei Filmen Premiere auf dem Hamburger Filmfest!

Und zwar wird am 30. September "Aufbruch in die Freiheit" von Isabel Kleefeld gezeigt, das Drama spielt in den 70er Jahren und erzählt von der Emanzipation einer Ehefrau und vierfachen Mutter und ihren Kampf für ein selbstbestimmtes Leben. Mit Anna Schudt, Alwara Höfels und vielen mehr.

Am 3. Oktober läuft "Blochin - Das letzte Kapitel." Das grosse Finale von Matthias Glasner´s Serie, in der Carol Blochin´s (gespielt von Jürgen Vogel) Geliebte Conchita spielt.