Carol Schuler mit Schauspielpreis ausgezeichnet

Carol Schuler gewinnt beim Deutschen Schauspielpreis 2020 die Auszeichnung als "Beste Schauspielerin" in einer Nebenrolle für ihre Darstellung der Zilan in der Netflix-Serie "Skylines".

Begründung der Jury:

"Schuler ist die gewaltbereite, undurchsichtige Kriminelle Zilan, mit der Sehnsucht nach sinnlicher Anerkennung. Die markant eingesetzte Körperlichkeit erschafft einen ehrfürchtigen Schutzraum um die Figur. Schulers Direktheit und charmanter Witz, gepaart mit einer hohen Sensibilität, schaffen eine sehr vielschichtige und eine fast unberechenbare Persönlichkeit. Schulers Gesang als Befreiungsakt lässt nur erahnen, welche zweite Persönlichkeit hinter der Figur steckt.

Eine beeindruckende Performance!"

Ausserdem wurde der Film "Kids Run" mit dem Preis für das das Beste Ensemble ausgezeichnet.

Der Film feierte Premiere auf der diesjährigen Berlinale und wird ab November im Kino zu sehen sein.

Carol Schuler spielt darin an der Seite von Jannis Niewöhner eine überforderte und labile Mutter zweier Kinder.